Logo des Verlags Intraton
Die neue von Alexander Wolfrum

Der Verlag INTRATON entstand im Jahre 1992 als Selbsthilfeorganisation. Viele Verlage / Plattenfirmen lehnten und lehnen nichkommerzielle Musik ab. So hatten/haben es Singer-Songwriter, Liedermacher, Songpoeten, Chansoniers , sowie Folk, Roots , handgemachte Rockmusik und andere Genres immer sehr schwer. INTRATON bietet bis heute eine unabhängige, freie Plattform für freie Künstler, die sich keinem kommerziellen Druck unterordnen müssen/möchten.

Und so bleibt das Credo dieses feinen Musikverlages, dass das veröffentlicht werden soll, was der / die Künstler*innen für veröffentlichungswert halten und nicht das, was pseudomusikalische Manager als verkaufsträchtig einstufen. Wenn sich das manchmal gegenseitig nicht ausschließt….umso besser!

DEUTSCHLAND SUCHT DIE SUPERSTARS – WIR HABEN DIE KÜNSTLER*INNEN!
Gute Musik von Intraton. Sie werden es raushören, wenn Sie reinhören!

Kennst du die schon?

Den Zuhörer erwartet ein Streifzug, handgemacht und mundgeblasen in bayerischen Mundart.


Erhältlich bei

Fairness

( 2016 )

Alexander Sandy Wolfrum schlägt auf diesem Album wieder eine Brücke zwischen Akustik-Rock, Chanson und klassischer Liedermacherei.


Erhältlich bei