Veröffentlicht: 2018

01. „Mandala (Lied für’s Herz)“
02. „Wer waaß wuhie?“
03. „Mein Frankenwaldlied“
04. „The swallow’s farewell“
05. „Haam zu mir“
06. „Albatros“
07. „Wunderbares Meer“
08. „Holunderlied“
09. „Des wos uns bl?bd“
10. „The planets‘ melody“
11. „A place by the fireside“
12. „D? Summ? is vorbei“
13. „Novembersongs“
14. „Danke“
15. „Stille lass mich ein“

Hier erhältlich:

Salix ist eine Gruppe von Musikern und Musikerinnen, die als Studioprojekt das Album „Haam zu mir“ eingespielt haben.
Der Name Salix bedeutet Weide. Dieser tiefgründig und fast mystisch wirkende Baum gleicht in seinem Wesen und der Seele den märchenhaften und doch auch in der realen Welt verwurzelten Liedern dieses Albums.
Die Wurzel von Salix ist Agathe Wachter, die alle Lieder komponiere und getextet hat. Den Stamm von Salix bildet sie zusammen mit Norbert Appel , der in seinem Studio für die musikalische und technische Umsetzung sorgte. Und die Baumkrone sind die Musiker und Musikerinnen , die dieses Album eingespielt haben.

Menü