FEELSAITIG

Die Feelsaitig…sind ja sou fouwl!

Veröffentlicht: 2002

01. „Es lebe die Kleinkunst (Live in Frankfurt 1995)“
02. „Seaqueen“
03. „Princess“
04. „Valinore (Live in Magdeburg 1994)“
05. „Sie Können Kaufen“
06. „Ich hau da aane nei“
07. „Why?“
08. „Gabcikovo“
09. „Take Your Time“
10. „Feelsaitig“
11. „Hymne“
12. „Unterboden Boogie“
13. „Left Hand Drive“
14. „Promise to stay“
15. „Ship comes rolling (Live in Moskau 1990)“
16. „Vo Naala af Steem (Live in Staffelstein 1993)“
17. „Over the wings“
18. „Winds bring no good“
19. „Daydream“
20. „Summer Is Over (Flower Power)“
21. „Des hältzt je net aus!“

Hier erhältlich:

Eine gehörige Portion, Selbstironie und Augenzwinkern lassen die Ehrlichkeit spüren, mit der die Musiker an ihre Musik herangehen. Mit ihren kabarettistischen, in deutsch, englisch oder „hochfränkisch“ gesungenen Liedern gastierten sie bereits lange vor der „Wende“ in der damaligen Sowjetunion. Die Presse bezeichnet die Band gerne als Querdenker und ihre Musik als eine Mischung aus Liedermacherei, Folk und Rock´n´Roll. Mit mehrstimmigem Gesang und ausgeklügelten Melodien untermauert, erzählen die Lieder und Songs kleine Geschichten, (meist) wohlbekömmlich und gut verdaulich zubereitet. Der mehrstimmige Gesang und das virtuose Gitarrenspiel der Herren Wolfrum, Scharrer und Wachsmann wurde zu einem festen Qualitätssiegel der legendären Band

Bruno-Mega Live Now!
Sweet Ugly Fifteen
Menü